Kindergarten-Update

Langeweile gibt es bei uns nicht. Dafür sorgen 14 kleine Plüschbärchen unterschiedlicher Altersstufen, die uns ganz schön auf Trab halten. Doch der Reihe nach.

Unsere J2-Babies sind bereits 9 Wochen alt und haben schon ihre erste Impfung erhalten. Immer mit dabei: Jara! Das kleine Silberhörnchen ist zwar deutlich kleiner als ihre „Geschwister“, jedoch umso aktiver und übermütiger durch ihren schlanken Körperbau. J Lo, Joe Cocker und Johnny Cash haben sich toll entwickelt und bereits eine beachtliche Größe erreicht. 

Unsere K2-Babies sind nun 7 Wochen alt und stehen ihren großen Halbgeschwistern um nichts nach. Die unterschiedlichen Charaktere bezaubern und man kann sich nicht entscheiden, welches Samtpfötchen süßer ist. Ihren ersten großen Tag hat das Sextett in 2 Wochen wenn sie das erste Mal unserer Tierärztin vorgestellt werden und sich die erste Impfung abholen. 

Und nun ist es auch an der Zeit, unsere L2-Babies vorzustellen. Grund der Verspätung ist unser kleines Sorgenkind Libellchen (Hunnybears Lila Libelle). Schon wenige Tage nach der Geburt wurde sichtbar, dass sie sich nicht so gut wir ihre drei Geschwister entwickelt. Es gab schon mehrere Momente in denen wir dachten, dass sie es nicht schaffen wird. Doch immer wieder bewies sie uns das Gegenteil und so haben wir weiterhin an sie geglaubt. Libellchen ist zwar noch nicht über den Berg aber auf einem guten Weg dahin. 

Veröffentlicht unter Kitten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lockige Überraschung

Manchmal kommt es anders als man denkt. In unserem Fall erlebten wir gestern eine lockige Überraschung als unser „Maulwurf“ (Hunnybears Gypsy Woman) ihre Kinder zur Welt brachte. Nach dem ersten Lockenköpfchen war klar, dass unser Kevin nicht der Papa dieser Kinder ist. Unser Caesar hat sich still und heimlich und ganz ohne Aufsehen zu erregen an das Maulwürfchen rangemacht, was theoretisch nicht möglich sein dürfte da Caesar einen Suprelorin-Chip trägt und dieser eigentlich noch wirken sollte. Sollte …..

Also Caesar und nicht Kevin ist Papa von vier entzückenden Katzenkindern geworden und selbstverständlich ist die Freude über gesunden Nachwuchs ungetrübt. 

Maulwurf hat die Geburt ihrer ersten Kinder übrigens bravourös gemeistert und kümmert sich sehr fürsorglich um ihren Nachwuchs. In den nächsten Tagen werden wir die Überraschungsschäfchen taufen und einige Fotos veröffentlichen. Bis dahin wird fleissig geschlummert, geschmaust und gewachsen.

Veröffentlicht unter Kitten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf Herz und Nieren

Heute war Dr. Stefan Miedler bei uns, um unsere Katzen zu untersuchen. Wir dürfen sehr stolz verkünden, dass folgende Katzen HCM und PKD negativ getestet worden sind:

Hunnybears Gypsy Woman

Hunnybears Famous Girl

Hunnybears Tigerschneck

Hunnybears Cotton Candy

Xena Joy of Life (British Longhair, 2,5 Jahre alt)

Hunnybears What Is Love

Kevin Ilmenit

Hunnybears It Was Not Me (Selkirk Rex Longhair, 9 Jahre alt)

Hunnybears Everybodys Darling (Selkirk Rex, 10 Jahre alt)

Wir freuen uns sehr über dieses ausgezeichnete Ergebnis!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kindergarten

Unsere J2-Babies sind bereits 2 Wochen alt und gucken schon ganz frech mit ihren süssen Knopfaugen aus der kuscheligen Wurfbox heraus. Es wird nicht mehr lange dauern bis sie diese verlassen um die Umgebung zu erkunden. 

Leider ist der kleine rote Jelly Bean nicht mehr bei uns. Wenige Tage nach der Geburt ging es ihm sehr schlecht und wir mussten ihn gehen lassen. An Momente wie diese werden wir uns nie gewöhnen und es macht uns sehr traurig, dass Jelly Bean nicht groß und stark werden durfte. 

Ganz umsonst sollte es jedoch nicht gewesen sein. Wenige Tage später bekam das Trio ein Geschwisterchen, ein verwaistes, nur wenige Tage altes Kätzchen. Es wurde von der Weizer Pfotenbrücke geborgen und an uns übergeben. Die Mama unserer J-Babies, Prinzessin, hat das kleine Waisenkind sofort angenommen. Wenige Minuten später hat es bereits bei ihr getrunken. „Jara“ ist zwar noch deutlich kleiner, hat aber einen unglaublichen Kampfgeist und setzt sich gekonnt an der Milchbar durch. Sie entwickelt sich sehr gut und nimmt gut zu. 

An dieser Stelle möchten wir der Weizer Pfotenbrücke unseren Dank aussprechen für den unermüdlichen und selbstlosen Einsatz und zwar Tag und Nacht, von Montag bis Sonnstag. Die Pflegestellen sind bereits jetzt überfüllt, dabei beginnt die „Kätzchensaison“ erst. Wer gerne helfen möchte, egal in welcher Form, möge bitte mit den engagierten freiwilligen Helferinnen und Helfern in Kontakt treten. Vielen Dank!

Auch unser K2-Wurf ist gelandet und zwar mit etwas Verspätung am 1. Mai. Mama Tigerschneck schenkte 6 kleinen Katzenkindern das Leben und meisterte die Geburt souverän. Anfangs ging es noch etwas chaotisch in der Wurfbox zu, sie hat sich dadurch jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen und versorgt ihre Kinder als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Wir sind sehr stolz auf unsere beiden Jungmütter!

Die Namensgebung wird noch ein paar Tage in Anspruch nehmen. Einen ersten Einblick in den K-Kindergarten gibt es aber bereits. Hier entlang!

Veröffentlicht unter Kitten, Tierschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar